Posted on

Konzertbericht: KLANGVOKAL Musikfestival

Auftritt am 17.5.2012 in Dortmund beim KLANGVOKAL Musikfestival

Plakat Klangvokal "Li Villi & Misa Tango"

An Christi Himmelfahrt konnte der Chor vor den gut gefülltem Reihen des Konzerthaus Dortmund gemeinsam mit zwei weiteren Chören, den Bochumer Symphonikern und den Solisten Grazia Doronzio, Maxim Aksenov, Thomas Laske und Ann Hallenberg unter der Leitung von Friedrich Haider Puccinis ‚Le Villi‘ und Bacalovs ‚Misa Tango‘ aufführen.
Für uns war dieser Abend sicherlich ein besonderes Erlebnis, an das wir noch lange zurück denken werden. Vielen Dank an dieser Stelle an die Organisatoren des Klangvokal Festivals, dass wir bei diesem tollen Projekt mitmachen konnten!

Posted on

KlangVokal Musikfestival Dortmund / Mai 2012

Puccini – Le Villi / Bacalov – Misa Tango

17. Mai 2012 – Konzerthaus, Dortmund

(im Rahmen des KlangVokal Musikfestivals Dortmund)

Plakat Klangvokal „Li Villi & Misa Tango“

Solisten: Grazia Doronzio, Maxim Aksenov, Thomas Laske und Ann Hallenberg

Bochumer Symphoniker

Kammerchor CANTAMO Köln
collegium vocale dortmund
Lüdenscheider Männerquartett

Leitung: Friedrich Haider
Choreinstudierung: Matthias Topp

Posted on

Requiem aeternam / November 2011

REQUIEM AETERNAM

Maurice Duruflé – Requiem op. 9
Werke für Chor und Harmonium von François Riga u.a.

12. November 2011 – St. Anno Kirche, Siegburg
13. November 2011 – Versöhnungskirche, Köln-Neuehrenfeld

(Konzert am 13.11.11 im Rahmen der 43. Ehrenfelder Abendmusik)

Plakat "Requiem Aeternam"
Plakat „Requiem Aeternam“

Mezzosopran : Claudia Darius
Bariton: Alexander Schmidt
Orgel: Peter Mellentin
Harmonium: Joachim Diessner
Kammerchor CANTAMO Köln

Leitung: Matthias Topp

  • François Riga (1831-1892) – Pie Jesu – (Chor, Bariton & Harmonium)
  • François Riga – Tantum ergo – (Chor, Harmonium)
  • François Riga – O salutaris – (Chor & Harmonium)
  • François Riga – Ecce sacerdos magnus – (Chor & Harmonium)
  • Antoine Gilis (1702-1781) – Pie Jesu – (Bariton & Harmonium)
  • Louis Vierne (1870-1937) – Au soir (aus: Les Angélus, op. 57) – (Mezzosopran & Orgel)
  • Maurice Duruflé (1902-1986) – Sicilienne (aus der Suite op.5) – (Orgel)
  • Maurice Duruflé – Requiem op. 9 – (Mezzosopran, Bariton, Chor & Orgel)
Posted on

Pressebericht: Requiem Aeternam

REQUIEM AETERNAM – Maurice Duruflé

Zusammen mit den Solisten Claudia Darius (Mezzosopran) und Alexander Schmidt (Bariton) und Peter Mellentin an der Orgel, sowie Joachim Diessner am Harmonium führten wir zuletzt das Requiem von Maurice Duruflé auf, ergänzt durch Werke für Chor und Harmonium von François Riga.
Ein Konzert fand am 12.11.2011 in der St. Annno-Kirche in Siegburg statt, das andere im Rahmen der 43. Ehrenfelder Abendmusik in der Versöhnungskirche Köln-Neuehrenfeld.

Rhein-Sieg-Rundschau, 21.11.2011

Zum Konzert in Siegburg erschien in der Rhein-Sieg-Rundschau am 21.11.11 eine Kritik. Der ganze Artikel kann durch Mausklick auf die Grafik rechts vergrößert werden!

Einige Ausschnitte:
„… ein vollendetes Chorerlebnis…“, „Subtil spürte der Kölner Kammerchor ‚Cantamo‘ (…) den Intentionen der Komponisten nach.“

Posted on

Pressebericht u. Fotos: Licht, Nacht, Frieden

Zeitungsartikel in der Rhein-Sieg-Rundschau und Fotos vom Auftritt in Siegburg!

Rhein-Sieg-Rundschau, 1.7.2011

Am 1. Juli 2011 wurde in der Rhein-Sieg-Rundschau über unser Konzert in der St. Anno-Kirche vom 19. Juni 2011 berichtet.
Der ganze Artikel kann durch Mausklick auf die Grafik rechts vergrößert werden!

Einige Ausschnitte:
„Kammerchor Cantamo überzeugte in Anno-Kirche…“
„Für die Umsetzung der komplexen Werke Villmows bedurfte es der Brillianz des Kammerchors Cantamo Köln, dessen Sängerinnen und Sänger subtil die Intentionen des Komponisten aufspürten und sie mit reinster Intonation zum Klingen brachten.“

Außerdem hat Saxofonist u. Fotograf Bernd Delbrügge wunderbare Aufnahmen von unserem Auftritt in Siegburg gemacht, die unten angesehen werden können! Vielen Dank an dieser Stelle!

Posted on

Konzertbericht: Licht, Nacht, Frieden

„Licht – Nacht – Frieden“ in Köln & Siegburg

Unter dem Thema „Licht – Nacht – Frieden“ gab der Chor im Rahmen des bundesweiten Tages der Musik zwei Konzerte – und zwar am Samstag, den 18.06.2011 um 18 Uhr im Kulturforum in Herz Jesu e.V. / Herz Jesu-Kirche, Köln, und Sonntag, den 19.06.2011 um 18 Uhr in der Kirche St. Anno, Siegburg.

Den Zuhörer erwartete neben einem Reigen tief bewegender acapella Stücke – u.a. von Brahms, Schumann, Reger und Elgar – auch Werke des Kölner Komponisten, Musiker und Dirigenten Michael Villmow, in denen in einzigartiger Weise melodiöse Chordynamik und sphärische Saxophon-Leichtigkeit à la Jan Garbarek sich miteinander verbinden. Hierzu gehört auch Villmows dreiteiliges Werk „Da Pacem“ (Uraufführung 2008): gregorianische Mystik trifft auf ruhige Jazz-Improvisation, zeitlos verbunden in komplexen Harmonien. Dabei begegneten Chor und Orgel (Peter Mellentin) als sakrale Grundfarben den Klängen von Saxophon (Michael Villmow) und Schlagwerk (Fabian Richter).

Posted on

Licht, Nacht, Frieden / Juni 2011

Licht – Nacht – Frieden

18. Juni 2011 – Kulturforum in Herz Jesu e.V., Köln
19. Juni 2011 – St. Anno, Siegburg

Plakat "Licht, Nacht, Frieden"
Plakat „Licht, Nacht, Frieden“

Saxophon: Michael Villmow
Schlagwerk: Fabian Richter
Orgel: Peter Mellentin
Kammerchor CANTAMO Köln

Leitung: Matthias Topp

  • Michael Villmow: Ascension (2004)
  • Michael Villmow: Die Mitte der Nacht, Teil 1 & 2 (2006)
  • Michael Villmow: Da pacem (2008)
  • Morten Lauridsen: O nata lux (1997)
  • Johannes Brahms: Warum ist das Licht gegeben, 1. Satz (1878)
  • Edward Elgar: Lux aeterna (1898)
  • Josef Rheinberger: Abendlied (1855)
  • Hugo Wolf: Resignation (1881)
  • Max Reger: Nachtlied (1914)
  • Robert Schumann: An die Sterne (1849)
  • Heinricht Schütz: Verleih uns Frieden (1629-1649)
Posted on

Messen von Martin & Vierne / November 2011

F. Martin: Messe für 2 Chöre
L. Vierne: Messe solennelle cis-Moll

27. November 2010 – Ev. Pauluskirche, Dortmund
28. November 2010 – St. Aposteln, Köln

Plakat "Messen von F. Martin & L. Vierne"
Plakat „Messen von F. Martin & L. Vierne“

Orgel: Peter Mellentin
collegium vocale dortmund
Kammerchor CANTAMO Köln

Leitung: Matthias Topp

  • Frank Martin: Messe für 2 vierstimmige Chöre (1922-26)
  • Louis Vierne: Clair de lune (Orgel)
  • Louis Vierne: Messe solennelle cis-Moll (1900)
  • Louis Vierne: Carillon de Westminster (Orgel)
  • Cesar Franck: Psalm 150
Posted on

Singet, preiset & betet / April 2010

Singet, preiset & betet

Europäische Chormusik mit a-capella-Werken
von Duruflé, Rutter, Verdi, Nystedt und anderen

18. April 2010 – St. Johannes, Köln-Deutz

Plakat "Singet, preiset & betet"
Plakat „Singet, preiset & betet“

 

Kammerchor CANTAMO Köln

Leitung: Matthias Topp

Uraufführung: ‚Mighty God of Love‘ von Heiner Bartsch