Posted on

unser nächster Auftritt

Abendlob, Kölner Dom, Mo. 26.9.22, 20 Uhr

Vom 18. bis 27.9.2022 findet die Dreikönigswallfahrt statt, zu der der Kölner Dom seit 2006 jährlich einlädt. In diesem Rahmen finden viele Veranstaltungen im Dom statt, u.a. das Abendlob werktags um 20 Uhr.

Am 26.9.22 dürfen wir dieses Abendlob im Kölner Dom musikalisch gestalten und würden uns natürlich über zahlreichen Besuch sehr freuen.

Ankündigung:
Am So., 18.12.2022, werden wir vormittags den Gottesdienst in der Philippuskirche Raderthal musikalisch gestalten und im Anschluss ein kleines Adventskonzert veranstalten.
Am gleichen Tag treten wir erneut im Kölner Dom auf – dieses mal beim musikalischen Abendgebet um 18 Uhr.

Posted on

Konzert „Ein Lied in allen Dingen“, September 2022

Mo., 29.08.2022, 20 Uhr
Christuskirche am Stadtgarten, Köln

Kammerchor Cantamo Köln
Leitung: Jonas Dickopf

Plakat "Ein Lied in allen Dingen", 29.8.22

Dass man nie wisse, was man hat, bis es weg sei – das ist eine populäre Weisheit, die besonders für viele Chorsänger:innen in den zurückliegenden Coronajahren zur sehr konkreten Dauererfahrung wurde. Jetzt, nach der langen Dürre, ist es daher höchste Zeit, die Musik zünftig zu feiern und ihr langersehntes, freudiges Wiederaufblühen überall und in allem zu entdecken: in Arvo Pärts minimalistischem „Solfeggio“, das die Musik in ihre atomaren Grundbestandteile zerlegt, diese poliert und neu zusammensetzt; mit Petr Ebens „Cantico delle Creature“, das die gesamte Schöpfung als einen einzigen großen Lobgesang interpretiert; durch das ebenso enigmatische wie euphorische Feuerwerk von Benjamin Brittens „Hymn to Saint Cecilia“; in der kindlich-unschuldigen Spielerei von John Rutters „Sing a Song of Sixpence“ und schließlich im transzendenten, Erde und Himmel versöhnenden „Angel Song“ von Will Todd. Ein punktgenaues, intensives Freudenfest anlässlich der Rückkehr der Musik.

  • Arvo Pärt – Solfeggio
  • Benjamin Britten – Hymn to Saint Cecilia
  • Petr Eben – Cantico delle Creature
  • John Rutter – Sing a Song of Sixpence
  • Will Todd – Angel Song

Posted on

Benefizkonzert Ukraine in Köln-Sülz

Sa., 13. August 2022
St. Nikolaus, Köln

SängerInnen der Kammerchöre CANTAMO und fiatars
Leitung: Jonas Dickopf

Beim Benefizkonzert zugunsten eines Hilfsprojekt für die medizinische Versorgung von Kindern in der Ukraine sangen wir gemeinsam mit Sänger:innen des Kammerchores fiat ars „Wie liegt die Stadt so wüst“ von Rudolf Mauersberger und das „Abendlied“ von Josef Gabriel Rheinberger.

Posted on

Adventliche Chormusik am 3. Advent / Dezember 2021

Sonntagsmusik St. Aposteln

So., 12. Dezember 2021, 16 Uhr
St. Aposteln, Köln

Kammerchor Cantamo Köln
Orgel: Vincent Heitzer
Leitung: Jonas Dickopf


  • Zoltan Kodaly – Veni emmanuel
  • Malcolm Archer – Creator of the stars of night
  • James MacMillan – O radiant dawn
  • Johannes Brahms – Es flog ein Täublein weiße
  • Glenn L. Rudolph – Veiled in darkness
  • Hartmut Neubauer – Die Nacht ist vorgedrungen
  • Christoph Graupner – Wie schön leuchtet der Morgenstern
  • Morten Lauridsen – O nata lux
  • Donald Cashmore – Es ist ein Ros entsprungen

Posted on

Gottesdienst Christuskirche

Am 5. September haben wir im Gottesdienst der Christuskirche am Stadtgarten gesungen. Seit langer Zeit konnten wir wieder vor Zuhörerinnen und Zuhörern auftreten! 🙂

Kammerchor Cantamo Köln, ChristusKirche am Stadtgarten, 5.9.2021
Foto: Matthias Koss

Nächste Gelegenheit, uns zu hören:
Am So, 26.9.2021, gestalten wir um 19 Uhr den Evensong in der Katholischen Kirche Schmerzhafte Mutter in Wesseling-Berzdorf.
(Hauptstraße 82, 50389 Wesseling-Berzdorf)

Posted on

Endlich wieder Auftritte! :)

Wir freuen uns sehr! Nach langer Pause und vielen wieder verworfenen Plänen können wir endlich wieder auftreten!

Am Sonntag, 5.9.2021, 18 Uhr, singen wir im Gottesdienst der Christuskirche in Köln.
(Dorothee-Sölle-Platz 1, 50672 Köln, Nähe Stadtgarten)

Und am 26.9.2021, auch Sonntag, gestalten wir um 19 Uhr den Evensong in der Katholischen Kirche Schmerzhafte Mutter in Wesseling-Berzdorf.
(Hauptstraße 82, 50389 Wesseling-Berzdorf)

Bitte informieren Sie sich vorab, ob wegen der Pandemie bestimmte Einlassbeschränkungen oder -regeln gelten.

Posted on

Ja – es gibt uns noch! 🙂 Und in der letzten Zeit konnten wir mit der Hilfe von Jamulus immerhin online proben! 😉 So langsam erwachen wir aber aus unserem Dornröschen-Schlaf, können dank der niedrigen Inzidenz-Zahlen bald wieder „richtig“ proben und machen auch schon die ersten zaghaften Pläne für kommende Auftritte!

Posted on

Neuer Vorstand

Unser Chor hat einen neuen Vorstand!

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung wurden Tobias Fuchte weiterhin als 1. Vorsitzender, Michael Burger als 2. Vorsitzender, Ildiko Agoston als Kassenwartin und Dagmar Rheinländer als Schriftführerin gewählt.

Ein herzliches Willkommen an die neuen Vorstandsmitglieder und vielen Dank für super Arbeit der letzten Jahre an die ausgeschiedenen Meike Förster (2. Vorsitzende), Charlotte Esser (Kassenwartin) und Robert Grassmann (Schriftführer).

Posted on

Prof. Friedrich Radermacher ist gestorben

Am 28. November 2020 ist Prof. Friedrich Radermacher mit 96 Jahren gestorben.

2013 durften wir ein Stück von ihm aus dem Jahr 1947 im Konzert „umbrüche“ wiederaufführen.

2016 hat er unser Projekt „DIE HIMMEL DER ERDE“ mit Vertonungen der Menschenrechte mit einer Komposition bereichert und Artikel 12 der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte vertont .

Wir erinnern uns gerne daran zurück.